Teilnahme- und Rahmenbedingungen

Anmeldung zur Zertifizierung

Teilnahme- und Rahmen­bedingungen

Alle interessierten Anästhesieabteilungen in der Schweiz (sofern die Abteilungsleitung Mitglied der SSAPM ist), welche die Zertifizierungskriterien in der Selbstbewertung und in den Audits erfüllen, können das Label erhalten – unabhängig von der Art, Grösse und Tätigkeitsgebiet der Abteilung.

Teilnehmende Abteilungen verpflichten sich, die erforderlichen Voraussetzungen für die Durchführung der Audits zu schaffen. Dazu gehören die fristgerecht durchgeführten und eingereichten Selbstbewertungen sowie die Zustellung der erforderlichen Dokumente.

Vereinbarte Audittermine sind verbindlich.

Vor einer Anmeldung empfehlen wir Ihnen, das geplante Vorgehen der Geschäftsleitung der Organisation vorzustellen und die Unterstützung einzuholen. Die entstehenden und wiederkehrenden Kosten sind in der Budgetplanung zu berücksichtigen (Siehe Pricing-PDF).

Der frühzeitige und aktive Miteinbezug der Anästhesiepflege und von Verantwortlichen des Qualitätsmanagements der Institution sowie die gemeinsame Vorbereitung sind für eine erfolgreiche Zertifizierung entscheidend.

Rechnen Sie mit einem Zeitraum von 7 bis 9 Monaten für den gesamten Zertifizierungsprozess – von der Anmeldung bis zur Zertifikatsvergabe.